headermariannhill2

Über unsere Website erreichen uns immer wieder Anliegen und die Bitte um das Gebet. Papst Benedikt XVI. sagte einmal: „Wo ein Mensch betet, da öffnet sich für Gott eine Tür zur Welt“. Was passiert aber mit Ihren Anliegen? Eine berechtigte Frage. Wir Missionare von Mariannhill haben Ihnen versprochen, dass wir in Ihren Anliegen beten. Daher werden die Anliegen ausgedruckt und nahe unserer Kapelle im Missionshaus St. Josef in Reimlingen ausgehängt. Dadurch werden die zahlreichen BesucherInnen eingeladen, diese Ihre Gebetsanliegen mitzutragen. Keines der Anliegen geht somit verloren. Wir danken Ihnen allen für Ihr Vertrauen und hoffen auch in diesen von Corona geprägten Zeiten für Sie da zu sein. Ihre Missionare von Mariannhill. 

Falls Sie ein Gebetsanliegen haben, so benutzen Sie bitte folgenden Link. Privatsphäre und Datenschutz werden dabei natürlich beachtet.

Gebetsanliegen 

­