headermariannhill2

Bruder Christian Albers CMM verlässt das Missionshaus St. Josef in Reimlingen und beginnt eine neue Aufgabe im Kloster Mariannhill in Würzburg. 

Bruder Christian wurde am 10. Juni 1977 in Dorsten geboren. Von 1985 bis 1986 besuchte er die Grundschule in Wulfen und wechselte dann zur Freien Waldorfschule nach Bochum. Von 1993 bis 1996 kam er dann auf die Freie Waldorfschule nach Essen. Anschließend absolvierte er eine Ausbildung zum staatlich geprüften Kinderpfleger an der Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen in Dorsten. Seinen Zivildienst und ein freiwilliges soziales Jahr leistete er im AWO-Altenheim in Wulfen ab. Am 29. September 2003 trat er in den Orden der Missionare von Mariannhill in Würzburg ein. Am 2. Februar 2004 begann er sein Noviziat und kam nach Ablegung der Ersten Profess 2005 als Pflegekraft ins Alten- und Pflegeheim des Ordens im Missionshaus St. Josef in Reimlingen. Gleichzeitig fing er eine Ausbildung zum Altenpfleger an der Lieselotte-Nold-Schule in Nördlingen an, die er 2008 mit Erfolg bestand. Wir danken Bruder Christian für seinen Einsatz im Missionshaus St. Josef und wünschen ihm für seine neue Tätigkeit in Würzburg Gottes reichen Segen. Vergelt‘s Gott.

­