headermariannhill2

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich den Medien schon entnommen haben, ist der Präsenzunterricht bis zum 31. Januar 2021 ausgesetztvgl. die Schulmail vom 07.01.2021.

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW hat den Schulen die Möglichkeit gegeben, für die Vorbereitungen auf ein qualitativ hochwertiges Distanzlehren und -lernen zwei Organisationstage bis zum Beginn des Distanzunterrichts zu nutzen, die wir gerne wahrnehmen möchten.

  • Am Montag (11.01.21) werden wir als Kollegium im Rahmen einer ganztägigen Dienstbesprechung die pädagogische Konzeption sowie die technische Umsetzung des Distanzunterrichts miteinander abstimmen.
  • Am Dienstag (12.01.21) werden ausgewählte LehrerInnen mit den Schüler*innen, also mit Euch / mit Ihren Kindern zusammen online die technischen Voraussetzungen und Möglichkeiten erproben.
    • Alle Schüler*innen erhalten gegen 8.00 Uhr eine Mail mit Informationen und Lernvideos für ein erstes Kennenlernen und Ausprobieren von Microsoft TEAMS.
    • Gegen 10.00 Uhr werden die Klassenleitungs- und Stufenleitungsteams in erste Audio- oder Videokonferenzen einsteigen und mögliche Fragen und Details mit ihren Lerngruppen klären.
  • Start für den Distanzunterricht nach bisherigem Stundenplan ist damit Mittwoch, der 13.01.2021 um 7.40 Uhr!

Weitere Informationen entnehmt / entnehmen Sie bitte dem Leitfaden → unter diesem Link erreichbar.

Ab Dienstag (12.01.21) kann eine Notbetreuung für die SchülerInnen der Klassen 5 und 6 eingerichtet werden, „die beim Distanzunterricht im häuslichen Umfeld ohne Betreuung Probleme bekämen." Damit wird diesen Kindern „die Erledigung ihrer Aufgaben in der Schule unter Aufsicht" ermöglicht. Diese SchülerInnen „nehmen - auch wenn sie sich in der Schule befinden - am Distanzunterricht ihrer jeweiligen Lerngruppe teil." (vgl. Schulmail v. 07.01.21)

  • Dienstags und montags findet diese Notbetreuung von 7.40 bis 13.10 Uhr statt.
  • Mittwochs bis freitags von 7.40 bis 12.10 Uhr.

Wir bitten Sie sehr verantwortungsbewusst mit dieser Möglichkeit umzugehen, da wir alle voll beschäftigt im Distanzunterricht tätig sind. Bitte richten Sie ggfs. Ihren Antrag auf Notbetreuung bis Montag (11.01.2021) 12.00 Uhr an unser Sekretariat, damit wir die Betreuung planen können: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Bitte beachten Sie, dass kein Schulbusverkehr eingerichtet ist. Für die Hin- und Rückfahrt kann lediglich der öffentliche Nahverkehr genutzt werden. Unter folgendem Link finden Sie das Formular für einen Antrag für eine Notbetreuung unter diesem Link.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch (02864-94930) oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an unser Sekretariat, die diese Anfragen möglichst zeitnah an die jeweiligen AnsprechpartnerInnen weiterleiten werden.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Gestaltung der nächsten drei Wochen einen qualitativ angemessenen Distanzunterricht gewährleisten können. Uns ist bewusst, dass diese Lernformen den Präsenzunterricht nicht vollständig ersetzen können.

Bitte unterstützen Sie uns und Ihre Kinder in diesem Vorhaben!

Mit besten Wünschen - und „Bleibt und bleiben Sie gesund!!"

Sigrid Kliem (Schulleiterin)

­