headermariannhill2

Vor 50 Jahren kam Herr Will Verbek zum ersten Mal mit unserem Missionshaus St. Paul in den Niederlanden in Kontakt.

Nach dem Verkauf des Ferienparks der Missionare von Mariannhill in Klein Vink, dessen Manager er war, wurde er Mitglied des Gemeinderates. Dieses Amt hatte er inne bis die Gemeinde Arcen & Velden von der Stadt Venlo eingemeindet wurde. In all diesen Jahren hat er nie sein Interesse an den Mariannhillern in St. Paul verloren. Im Gegenteil, mit seinem großen Wissen über die Entwicklung von St. Paul, das sich, zum Teil dank seiner Bemühungen, von einem umfangreichen Land- und Viehbetrieb zu einem blühenden Freizeitpark entwickelt hat, hat er sich bis heute selbstlos weiterhin für das Wohlergehen der Gemeinschaft und das Erledigen vielerlei anfallenden materiellen Anliegen eingesetzt.

Wegen seiner langjährigen Erfahrungen, hat der Jubilar ein tiefes Verständnis und Wissen über die vielfältigen Angelegenheiten des Missionshauses Sankt Paul. Die Gemeinschaft der Missionare von Mariannhill ist ihm sehr dankbar für die unzähligen und unbezahlbaren Dienstleistungen, die er für sie geleistet hat. Als Zeichen der großen Wertschätzung für sein unermüdliches Engagement und seine Sorge um das Wohlergehen der Bewohner von St. Paul, wurde dieses Jubiläum am 1. Februar 2020 im internen Kreis gefeiert.

­